Light Pink Pointer

♥ Herzlich Willkommen!

Totenköpfe und Schleifchen, Nieten und Glitzersteinchen, Zombies und Kätzchen, schwarz und rosa: eben düster und kitschig...willkommen in meiner Welt! Hier findet sich alles von Outfitposts und der letzten Shoppingausbeute, über Rezepte und Reviews bis hin zum alltäglichen Gemecker über Gott und die Welt. Das Ganze gekonnt gewürzt mit einer kleinen Portion Humor, jeder Menge purer Ironie und etwas Seelenstriptease zwischendurch - denn ich bin mehr als nur eine hübsch gekleidete Hülle.
Und ich hab jede Menge zu erzählen!

noneArina xoxo

Sonntag, 30. März 2014

 photo rose1_zpsd9c28712.gif THE ITEM SHOP x DüsterKitsch Giveaway

EDIT VOM 21. April:
DAS GEWINNSPIEL IST BEENDET!
Die glückliche Gewinnerin iiiiiiiist...
ZWENJA F.!!
Die Mail an dich geht sofort raus, ich hoffe du wirst viel Spaß an deinem Päckchen haben! :)

Samstag, 22. März 2014

 photo rose1_zpsd9c28712.gif MAY DEATH NEVER STOP YOU

 photo IMG_1056emcr3_zps05200947.jpg

Es fühlt sich beinahe ein ganz ganz kleines bisschen an wie der Tod einer geliebten Person:
Im ersten Moment kann man es gar nicht fassen und ist einfach nur total ungläubig.
Der Kopf ist leer. Der Schock sitzt.
Man realisiert die soeben aufgenommene Information noch gar nicht richtig.
Die Tränen kommen erst dann, wenn einem bewusst wird, was man alles "nie wieder" haben wird.
Und auch in dem Falle der Trennung einer Band gibt es ganz viel "nie wieder".
Man wird sich nie wieder auf neue Songs freuen können, nie mehr gespannt aktuellen Interviews lauschen können, nie mehr das unbeschreiblich wundervolle Gefühl erleben all die Songs die man liebt live zu hören und sich auf einem Konzert all seinen Frust von der Seele zu singen und zu schreien, jedes einzelne Wort zu leben und sich einfach nur gut zu fühlen.

Vor genau einem Jahr lösten sich meine Lieblingsband auf: My Chemical Romance.
Einfach so, aus heiterem Himmel, ohne jegliche Vorwarnung.
Ich stand morgens auf, ging ins Bad und wurde sogleich von meiner Mom begrüßt mit den Worten: "Ob ich denn das mit MCR schon gelesen hätte". Nein, hatte ich nicht. Ich war unvorbereitet, hatte keine Ahnung was jetzt kommt...aber an ihrem Blick sah ich, dass es überhaupt gar nichts Gutes war.
Die Nachricht traf mich wie ein Schlag in die Magengrube und mir wurde unsagbar schlecht.
In diesem Moment, an diesem Tag, hatte ich tatsächlich das Gefühl etwas wichtiges verloren zu haben.
Es tat schrecklich weh.

Sonntag, 16. März 2014

 photo rose1_zpsd9c28712.gif "Nur Hunde spielen mit Knochen, echte Frauen haben Ku..." - Ach, seid mir doch ruhig!


Ich wäre nicht ich, wenn ich nicht ab und an zwischen oberflächlichen Outfitposts, Katzen, Kitsch und Co. auch mal was Ernsteres einwerfen würde.
Mir ist absolut bewusst dass ich hiermit ein sensibles Thema anspreche und ich bin mir ganz sicher, dass es hier in den Kommentaren wieder zu der einen oder anderen Diskussion kommen wird, aber es gibt eine Sache die mich aktuell wirklich verstärkt zum grübeln bringt, nervt und sauer macht:

Die Tatsache, dass es Menschen gibt die sich das Recht herausnehmen über die Körper anderer zu urteilen und zu idealisieren, wie sie auszusehen haben und dabei eines heruntermachen um etwas anderes zu loben.

Montag, 10. März 2014

 photo rose1_zpsd9c28712.gif Ich bringe euch schwarz...VIEL schwarz!

ICH LEEEEEBEEEEEE!!!
Schwingt die Pompoms, feiert eine Party oder seufzt entnervt auf: Ich bin zurück!
Gut, ich war genaugenommen ja nie weg, aber so schrecklich wie ich meinen Blog in letzter Zeit vernachlässigt habe, kann man das hier ja als Comeback durchgehen lassen...naja, fast zumindest.
Eigentlich bin ich gerade irre müde (und schreibe dementsprechend Müll :D) und freue mich wirklich wahnsinnig aufs Bett, denn um 4:55Uhr klingelt auch schon wieder mein Wecker.
Aber wenn ich meinen Arsch jetzt nicht hochkriege wird das ja gar nix mehr!

Wisst ihr was das traurige ist? Ich habe schlichtweg aktuell nix zu erzählen ^_^"
Nun, es ist besser nichts zu erzählen zu haben als etwas negatives, aber aktuell verlaufen alle meine Tage ziemlich gleich...und unspektakulär. 
Die einzige Änderung in meinem Leben momentan: Ich darf mir seit kurzem alle 10 Tage eine Spritze beim Arzt abholen...yay! Wie gut, dass ich keine Nadelphobie habe...
Seit geraumer Zeit fühlte ich mich überhaupt gar nicht gut, ich hatte alles, aber irgendwie eigentlich auch nichts. Zumindest nichts offensichtliches. Mein Arzt stellte mich also einmal auf den Kopf und fand heraus dass mein Vitamin B12 "Speicher" sozusagen komplett leer ist. Ich wusste gar nicht was so ein B12-Mangel so alles mit sich bringt, als ich das Ganze dann aber mal ordentlich recherchierte konnte ich bei fast allen Symptomen mit "Ja, trifft auf mich zu" antworten.
Nun, die Mangelerscheinung hab ich dank meiner vegetarischen Ernährung. Ich nehme einfach viel zu wenig B12 zu mir und da ich nicht vor habe meine Ernährung umzustellen und wieder Fleisch und co. zu konsumieren, darf ich mich nun alle 10 Tage pieksen lassen und jeden Tag eine Tablette nehmen. Fein!
Mal sehen wie der Stand diesbezüglich so in 2-3 Monaten ist. Hat jemand von euch das selbe Problem und irgendwelche Ratschläge und Erfahrungsberichte für mich?

Damit der Post hier trotzdem nicht ganz so öde wird, hab ich ein paar Outfits für euch. 
Viel, viel...schwarz ^_^"

Kleid & Haarschleife - H&M ♥ Cardigan & Schal - Primark ♥ Stiefel - Deichmann




Das war mein Valentinstagsoutfit ^-^ Ich hatte absolut keine Ahnung was ich anziehen sollte und ich dachte mit dem Schwalben Skaterdress kann ich nix verkehrt machen. Die Haarschleife trage ich eindeutig zu wenig!

Shirt & Stiefel - New Yorker ♥ Gürtel, Haarband & Rock - Primark ♥ Cardigan - Offbrand

Hallo! Ich bin ein Platzhalter für einen Lookbook-Button :'D

Meine Haare waren an diesem tag eine Katastrophe (vor allem der Pony!!), aber davon ab mochte ich mein Outfit umso lieber! An diesem Tag war ich mit meiner Mom shoppen und hatte absolut keine Ahnung was ich tragen sollte. Ich hab wild irgendwas aus dem Schrank gezogen und ich mag die Kombi wirklich suuuper gerne. Dies ist übrigens das allererste Mal, dass ich einen Highwaistrock auch als solchigen trage. Naja, fast zumindest, er sitzt noch etwas zu tief...oder?! ^_^"
Ich dachte immer bei meiner Figur sieht das bestimmt einfach nur unmöglich aus...und siehe da, es ist super vorteilhaft, haha :D