Light Pink Pointer

♥ Herzlich Willkommen!

Totenköpfe und Schleifchen, Nieten und Glitzersteinchen, Zombies und Kätzchen, schwarz und rosa: eben düster und kitschig...willkommen in meiner Welt! Hier findet sich alles von Outfitposts und der letzten Shoppingausbeute, über Rezepte und Reviews bis hin zum alltäglichen Gemecker über Gott und die Welt. Das Ganze gekonnt gewürzt mit einer kleinen Portion Humor, jeder Menge purer Ironie und etwas Seelenstriptease zwischendurch - denn ich bin mehr als nur eine hübsch gekleidete Hülle.
Und ich hab jede Menge zu erzählen!

noneArina xoxo

Sonntag, 24. April 2011

Photobucket HAPPY EASTER ♥

Photobucket

Hey Ho & frohe Ostern ♥

Ich hoffe wenigstens ein paar von euch sind in ihren Herzen immer noch kleine Spielkinder & haben vielleicht sogar heute noch Spaß daran Schokolade, Ostereier & kleine Geschenke zu suchen...ich blüh darin auch mit fast 20 Jahren noch total auf...wer weiß wann sich das mal ändert ^^''

Ostereier habe ich leider für euch keine, dafür aber ein ganz klein wenig Catcontent & Outfitfotos von gestern. Hoffe das tuts auch ;D

Photobucket
Babydoll - New Yorker
Hose - Jeans Fritz
Tasche - Bodyline
Schuhe - Bodyline
Accessoires - New Yorker
Instant-Frisur (aka "Perücke") - Ebay

Photobucket

Photobucket

Photobucket
Darf ich vorstellen? Der faulste, gefräßigste & unfotogenste Kater der Welt. Ich liebe ihn ♥

So...das wars für heute auch schon wieder ^^' in den nächsten Tagen gibts wieder etwas jmehr von mir, versprochen ;D

Sonntag, 17. April 2011

Photobucket Circle Lenses Review: WT-A11 Lenses -violet-

note: the English review is at the end of this post ^_~

Photobucket

Hey there! Das letzte Review ist schon etwas her, da die Linsen die ich gerne haben wollte momentan nicht erhältlich sind. Um mich nicht zu lange warten zu lassen schickten mukuCHU.com mir ein Paar Linsen ihrer Wahl, was ich wirklich nett finde ♥ Leider gibt es da nur ein Problem: Die Linsen die ich erhalten habe sind mal so gar nicht meins. Das Modell an sich passt nicht zu meinen Augen & die Farbe erst recht nicht, denn sie sind LILA. Holy fucking shit...lila. Ich bin ehrlich: Ich mag kein lila, zumindest nicht an mir. Es passt einfach nicht. Nun denn, nichts desto trotz wurden sie natürlich ordentlich geprüft.

Photobucket

Photobucket

Mein erster Gedanke war: "Ooooh, so eine schöne Farbe ♥ wäre schön als Copic Marker...oder als Lidschatten für meine Mom ♥ ABER NICHT FÜR MEINE AUGEN, AAAAH!"

Die Linsen haben wie meine Letzten ebenfalls ganze 15mm Durchmesser aber erstaunlicherweise hatte ich im Gegensatz zum letzten mal überhaupt gar keine Probleme sie einzusetzen. Schwupps & schon waren sie drin!

Photobucket
Wow, meine Hautfarbe sieht auch immer anders aus...

Freaky, huh?
Wie oben schon erwähnt, das Modell passt einfach nicht zu mir. Da nicht nur am äußeren Rand der Linse eine dunkle Umrandung ist, sondern auch innen nochmal ein dünner, schwarzer Kreis ist sehen die Linsen optisch zu meiner Naturfarbe sehr künstlich aus (hierbei lasse ich mal die Tatsache ausser Acht, dass lila sowieso nicht die natürlichste Augenfarbe ist, aber nun gut xD). Es teilt meine Naturfarbe optisch zu sehr von der Linsenfarbe ab wodurch die Augen bei näherem Betrachten sehr seltsam aussehen & man sofort sieht: "Aha! Kontaktlinsen!".
Vom Weiten sieht es hingegen etwas harmloser aus, aber dennoch sehr sehr strange:

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Ich würde die Linsen eher jemandem mit dunkleren Augen empfehlen, am besten ein sehr dunkles, fast schwarzes braun, das stelle ich mir optisch am passendsten vor. Ich glaube das würde sogar sehr gut aussehen in diesem Falle ♥ Wer helle Augen hat wie ich sollte vielleicht eher die Finger von den Linsen lassen (Achtung: damit meine ich NICHT die Farbe, sondern nur das Modell an sich. Andere Linsen mit der selben Farbe könnten sofort ganz anders wirken!!).

Sehr positiv muss ich diesen Circle Lenses anrechnen dass sie nicht nur super leicht rein gingen sondern auch vom Tragekomfort her absolut bombig waren! Man spürt sie kein bisschen & sie verrutschen auch nicht oder ähnliches. Im Auge selbst sind sie perfekt weshalb ich es erst Recht schade finde, dass sie so gar nicht zu mir passen...gnah.

Fazit: Genialer Tragekomfort aber seltsames Ergebnis auf hellen Augen. Bei braunen Augen hingegen stelle ich mir die Linsen echt toll vor ♥

Wollt ihr auch riesige Kulleraugen? Dann schaut einfach mal auf mukuCHU.com vorbei!

Photobucket



THE ENGLISH REVIEW STARTS HERE ^_^

Hey there! It's been a while, but now I'm back with another review! The lenses are sponsored by mukuCHU.com again ♥

Since the lenses I originally wanted to have were out of stock mukuCHU sent me a pair by their choice so I don't have to wait too long to get new lenses which is really nice of them ♥
The only bad thing is: The lenses I received don't suit me at all =/
The lenses are VIOLET & violet is a beautiful color but definately not MY color, you know? Nevertheless the lenses themselves are gorgeous!

The lenses have a diameter of 15mm & the enlargening effect is just stunning!
I had no problems with them, they are very easy to put in & soooo comfortable to wear I didn't even felt them at all!

I would recommend these lenses for very dark brown, nearly kind of black-ish eyes because I bet they would look awesome then! If you have bright eyes like be they look a little too fake because the eye color and the lens color differ too much from each other & they don't "blend" well so keep that in mind when ordering!

All in all I nevertheless definately recommend these lenses because they are highly comfortable to wear & the design is cute, too ♥

For more awesome lenses make sure to check out mukuCHU.com!



*sponsored

Donnerstag, 14. April 2011

Photobucket FUCK YEAH, POST!

Eines steht fest: Abgesehen von normalen Shoppingtouren, die für uns Frauen immer wieder ein Spektakel sind (& eine gigantische Enttäuschung wenn man mal NICHTS findet & unbefriedigt nach Hause muss) gibt es nichts Schöneres als zu Hause zu sitzen & auf seine Online erworbenen neuen Schätzchen zu warten.
Das schlimmste jedoch ist die furchtbare Waaaartezeit, vor allem wenn man auf Ware aus dem Ausland wartet *schnarch*

Auf Twitter habe ich euch schon reichlich belästigt, rumgejammert & angekündigt wenn endlich, endlich, endlich etwas angekommen ist. Hier gibt es endlich alles worauf ich so sehnlich gewartet habe in einem Sammel-Post :D

♥ Päckchen Nr. 1: MEINE COLLEGE-JACKE!
Photobucket

Ja, auch ICH muss mal seit langem wieder einem Trend folgen. An jeeeeder Ecke hängen diese Jacken so dass es wirklich nicht schwer ist eine zu bekommen. Nun, dumm nur, wenn man unbedingt eine Jacke aus Sweatshirtstoff haben muss & in schwarz/weiß. UND ZWAR NUR SO EINE & ABSOLUT GAR KEINE ANDERE. Mhmpf...das Ganze erwies sich als schwieriger als erwartet. Entweder fand ich nur Jacken aus seltsamen Nylon-irgendwas-Stoffen, Jacken die 3 Nummern zu klein oder 3 Nummern zu groß waren oder einfach eine komplett falsche Farbe hatten. Immer diese Sonderwünsche...

Fündig wurde ich letztendlich auf Ebay nachdem sich ein Shop erbarmte nach Woooochen endlich wieder die Jacke ins Programm zu nehmen & zwar in größeren Größen als S & XS o__o
Die Jacke ist übrigens sponsored by Mom...thank you ♥

♥ Päckchen Nr. 2: Chocomint Hime Gyaru Choker
Photobucket

Die Kette habe ich bei ELECTRIC ALICE bestellt & bekam als Geschenk sogar noch den Früchte-Törtchen-Ring & 2 Sticker dazu...yay! Ich habe noch keine Peilung zu welchem Outfit genau ich die Kette überhaupt tragen soll, aber ich bin froh, dass ich sie endlich gekauft habe (wollte ich uuursprünglich schon im Oktober letzten Jahres machen ^^'), denn jetzt ist sie ausverkauft...puuuh, Glück gehabt!

♥ Päckchen Nr. 3: SKELETON CREW Ribcage Hoodie
Photobucket

Ich habe ihn.
ICH HABE IIIIIHN!
Den Hoodie aller Hoodies, schon seit Ewigkeiten bei S//C ausverkauft & endlich, endlich, endlich habe ich jemanden gefunden der ihn verkauft. UND SOGAR IN MEINER GRÖßE!! I'm so happy ♥

♥ Päckchen Nr. 4: Neue Circle Lenses
Photobucket

Diesmal gibt es was ganz exotisches da die Linsen die ich ursprünglich wollte momentan ausverkauft sind & ich dann ein zufällig ausgewähltes Paar bekommen habe...das...naja...seid gespannt!

♥ Päckchen Nr. 5: Haarige Haarschleife
Photobucket

Dass ich auch in der Lage bin so eine Schleife mit meinen echten Haaren selber zu machen wisst ihr ja bereits, aber dennoch wollte ich eine kleinere Schleife haben die man auch mal schnell ins toupierte Haar stecken kann. Das spart jeeeede Menge Zeit *__* Freu mich schon sie zu tragen ♥
Das tolle Stück hat mit Porto UNTER 3€ gekostet & ist trotzdem sponsored by Mom, haha ♥ (jaja, ich bin eine verwöhnte Kackbratze, das konnte ich mir schon tausend mal anhören...)
Leider brauchte sie ganz schön lange, da sie per Air Mail aus Hong Kong kam D:

Mittwoch, 13. April 2011

Photobucket SING It For Japan - Das fertige Video. Anklicken, gucken, helfen ♥

Eigentlich müsste ich ins Bett, aber vorher muss ich unbedingt noch diesen Post machen, denn ich könnte gerade lachen & weinen gleichzeitig. Ich hatte euch ja versprochen euch über das #SINGItForJapan-Projekt auf dem Laufenden zu halten. Nun, hier ist es endlich, das fertige Video ♥


Falls ihr das Video nicht sehen könnt schaut es bitte hier!

Ich finde das Video einfach wundervoll, ich glaube ich hatte beim Schauen die krasseste Gänsehaut ever ♥
Mir ist es komplett egal dass unsere Einsendungen es nicht ins Video geschafft haben, das Ergebnis ist wunderschön...

Bitte bitte, besucht alle SINGITFORJAPAN.COM & kauft den Song auf iTunes, er kostet nur 1,29€ & der komplette Erlös geht an das Japanische Rote Kreuz!
Helft mit, verbreitet den Link & das Video!

Danke ♥

Montag, 11. April 2011

Photobucket "Homophobia is gay" - oder auch: Die Intoleranz mancher Menschen macht mich krank

Photobucket

Wie beginne ich diesen Eintrag am besten?
Nun, alles begann damit, dass ich vor Wochen in meinem Ask me mal die Frage bekam ob ich irgendwann mal "homoerotische Vorstellungen oder sogar Erfahrungen" gemacht hatte, worauf ich damit antwortete, dass ich in der Vergangenheit mal mit einer sehr guten Freundin aus Spaß rumgeknutscht habe, mir aber nie eine ernsthafte Beziehung mit einer Frau vorstellen könnte.

Auf diese Frage bezog sich vergangenen Samstag erneut jemand, ganz anonym & fragte, ob es denn ein "richtiger" Kuss war. Ich fragte diese Person was sie unter einem "richtigen" Kuss verstehe & dass es ein Zungenkuss war, falls es das war, was Mr oder Ms Anonymous wissen wollte.
Darauf bekam ich die Frage gestellt "ob ich etwa lesbisch" wäre.
Aha. So so. Eine Frau kann also nur eine andere Frau küssen wenn sie lesbisch ist. Ist es das, was ich aus dieser Frage schließen soll? Außerdem, wie respektlos klingt bitte die reine Fragestellung "bist du etwa...?".
Das klingt schon so, als wäre es unnormal.

Als nächstes landete in meinem Fragen die alleine schon grammatikalisch extrem hochwertige Aussage: "ekelhaft man küsst doch niemanden mit dem selben geschlecht"
Eine Frage lieber Anon: Warum? Was spricht bitte schön dagegen? Was ist EKELHAFT daran?
Bei aller Liebe, für mich ist es komplett gleich ob ein Mann mit einer Frau, eine Frau mit einer Frau oder ein Mann mit einem anderen Mann zusammen ist, sich küsst, Händchen hält oder was auch immer tut. Es kommt alles auf das selbe heraus. Wir sind Menschen. Wir verlieben uns in den Charakter unseres Gegenübers, in sein wundervolles Lächeln das uns berührt, in seine weichen Hände die uns streicheln, in die warmen Arme die uns umarmen wenn wir es brauchen & in die liebevollen Worte die uns entgegengebracht werden.
Wir verlieben uns in unser Gegenüber, nicht in das Geschlecht.
Warum ist es für viele unnormal zwei Mädchen zu sehen die sich küssen, aber normal, wenn ein Junge & ein Mädchen das selbe tun? WIESO BITTE SCHÖN?

Heute bekam ich dann die nette Frage ob es nicht "gegen die Natur wäre lesbisch zu sein" & erneut frage ich mich warum in vielen Köpfen so sehr dieses "Nur Mann + Frau = Richtig"-Denken herrscht. Nur weil sich zwei Frauen oder zwei Männer nicht weitervermehren könnten bedeutet dies nicht, dass es von der Natur aus "falsch" ist. Es liegt in der Natur des Menschen sich zu verlieben & einen Partner zu suchen, hierbei ist es jedoch komplett egal ob es das selbe oder das andere Geschlecht ist, denn wie schon erwähnt, man verliebt sich in den Mensch an sich & solange die Liebe zu diesem Menschen sich richtig anfühlt, ist es doch ganz egal ob es das selbe Geschlecht ist oder nicht.

Ich meine es ernst: Die Intoleranz mancher Menschen macht mich krank.
Egal wo, Intoleranz begegnet mir ständig, egal ob im Internet, in der Schule oder Unterwegs. & ich frage mich immer & immer wieder nur nach dem "warum?" dahinter. Wenn ich etwas nicht mag oder es gegen meine Prinzipien geht, ist es okay dies zu sagen. Selbstverständlich. Hierbei kommt es jedoch darauf an WIE man seine Meinung gegen etwas zum Ausdruck bringt & mit Beleidigungen um sich zu werfen ist definitiv NICHT der beste Weg dies zu tun. Wenn ich etwas nicht sehen will, schaue ich weg. Mal ernsthaft, im WEG SEHEN sind viele Menschen doch Experten! Ihr könnt wie blind an einem Bettler vorbeigehen, weil ihr ihn nicht sehen WOLLT, geht aber mit übelsten Sprüchen auf ein schwules Pärchen los, das vielleicht gerade einfach nur Händchen haltend spazieren geht.
Ihr seid der Meinung, dass immer NUR Mann & Frau zusammen gehören? Das ist okay. Es ist eure Meinung. Aber dann schaut an sowas doch bitte genau so vorbei & ignoriert es, wie andere Dinge auch die ihr ausblenden wollt.
Es ist bescheuert, aber wenigstens würdet ihr auf diese Art & Weise nicht auf den Gefühlen anderer Menschen rumtrampeln.

Egal ob homo- oder heterosexuell, niemand hat sich seinen "Weg" ausgesucht. Es ist von Geburt an bestimmt ob wir einmal eher hetero-, homo- oder bisexuell sind. Es liegt in unseren Genen, das ist Fakt.
Kein Schwuler & keine Lesbe ist eines morgens aufgestanden & dachte sich: "Super, ab jetzt bin ich homosexuell, denn ich finde es super von einem Großteil unserer beschissenen Gesellschaft runtergemacht, beschimpft & verprügelt zu werden, Angst zu haben & mein wahres "ich" verstecken zu müssen. Das klingt gut, das mache ich!".
Nein. So läuft es nicht.
Viele Menschen brauchen ewig für ihr Comming out, manche verstecken ihr "wahres ich" ein Leben lang aus Angst, weil von der Außenwelt so wenig Akzeptanz entgegen gebracht wird.
WARUM?

Fast noch schlimmer jedoch als das allgemeine Herabsehen auf Homosexuelle finde ich die Selektion der Außenwelt. Nehmen wir mal einen Standartmenschen, männlich, vielleicht um die mitte 20. Zeigt man diesem Mensch ein Bild von zwei hübschen, sich küssenden Frauen springt im Normalfall jeder Mann drauf an & findet es total super. Würde man diesem Mensch gleich danach ein Foto von zwei sich küssenden Männern zeigen, sehe die Reaktion gleich schon wieder ganz anders aus. Es würde ganz sicher nicht als "geil" und "heiß" bezeichnet werden, sondern die beiden abgebildeten Personen würden sofort als Männer "degradiert" werden. Vermutlich würden eine gute Hand voll abwertender Kommentare folgen.
Aha. Zwei Frauen = hui, Zwei Männer = pfui?
Erneut frage ich: WARUM?

Ich könnte mich mit dieser Diskussion wahrlich im Kreise drehen, denn es gibt keine eindeutige Antwort. Stehen bleiben tut nur das ewige "Warum?" hinter allem oben genannten.
Ich wünsche mir einige Menschen würden etwas mehr Toleranz an den Tag legen, vor allem ihren Mitmenschen gegenüber. Dir gefällt das dicke Mädchen mit dem zu kurzen Rock nicht? Sieh einfach dran vorbei. Dir gefällt das knutschende Homopärchen auf der Party auf der du bist nicht? Sieh einfach dran vorbei. Dir gefällt das Make-up & die Haarfarbe deiner Klassenkameradin nicht? SIEH EINFACH DRAN VORBEI.
Es ist so einfach.
Nehmt doch einfach hin, dass nicht jeder ist, wie ihr.
Wir sehen alle anders aus. Wir tragen alle andere Kleidung, anderes Make-up, andere Frisuren, wir lieben anders, reden anders, laufen anders.
UND DAS IST OKAY SO.
Wir sind alle anders. Akzeptiert diese Tatsache einfach. Nehmt sie hin, aber geht verdammt nochmal nicht auf alles und jeden los, der nicht in EUER Weltbild passt. Wenn eure Meinung so negativ ist & ihr es nicht schafft sie menschlich annehmbar & niveauvoll zu verpacken, weil das einzige was ihr könnt rumpöbeln ist, dann lasst es bitte einfach sein. Behaltet es für euch, akzeptiert & toleriert euer Gegenüber.
Ihr wisst gar nicht, wie viele schmerzliche Erfahrungen ihr somit dieser Person ersparen könntet, denn auch wenn viele Menschen nach außen hin stark tun: Üble Beleidigungen verletzen uns alle.
& das muss nicht sein.

Denkt einfach mal drüber nach...

Dienstag, 5. April 2011

Photobucket "Ich bin dann mal weg, ein Kerzchen anzünden!"

Letzten Samstag war ich seit einer gefühlten Ewigkeit mal wieder zusammen mit Marcel im Japangarten in Düsseldorf. Diesmal jedoch nicht mit Bentos im Gepäck, sondern mit Feuerzeug & Kerzen:

Photobucket

Photobucket

Das wollten wir schon längst machen, kamen aber leider nie dazu. Irgendwie hatte es mich gefreut, dass tatsächlich noch jemand Blümchen vorbeigebracht hatte (auch wenn ich mir fast vorkam als würde ich an einem Grab sitzen...).

Im Garten selber blieben wir jedoch nicht lange obwohl uns Samstag nur so die Sonne auf den Kopf schien & das Wetter einfach perfekt war um sich auf die Wiese zu werfen & ein wenig zu entspannen. Das, wozu der japanische Garten (laut Schildern die überall rumstehen) eigentlich da ist. Dies war jedoch nicht möglich, da wenige Meter entfernt auf einem größeren Stück Wiese ein Haufen Asis Jugendliche meinten Radau zu machen, rumzuschreien, Müll im kompletten Park zu verteilen & ordentlich zu saufen & zu saufen und...erwähnte ich schon zu saufen?
Gott sei dank flog die Polizei an diesem Tag im Park ziemlich tief & als dann zum wiederholten male laut & deutlich eine Bierflasche zerschepperte gaben sie sich ihnen gegenüber endlich die Ehre & forderten nette Dinge wie: "Ihr räumt das jetzt auf & geht woanders saufen!".
Nice.
10 Minuten Ruhe, dann ging der Tumult wieder los.
Ätzend. Versteht mich nicht falsch, es macht bestimmt Spaß mit einem Haufen Kollegen auf einer Wiese zu chillen & was zu trinken und wenn dies nunmal der Lebensinhalt mancher 13jährigen heut zu Tage geworden ist, bitte schön, interessiert mich nicht! Aber bitte, bitte, bitte macht sowas nicht in einem öffentlichen Park der AUSDRÜCKLICH zur Entspannung dient. Tut mir leid, zwischen Bierflaschen & asozialem Rumgebrülle möchte ich nicht meine Picknickdecke ausbreiten -___-

Photobucket

Wie dem auch sei, kein Düsseldorf-Besuch kommt ohne einen Bummel durch die Japanmeile davon & kein sonniger Tag ohne...EIS! Das ist nämlich Japanmeilen-Pflichtpunkt Nr. 1!

Photobucket

Photobucket
herp derp~

Photobucket

Diemsal war ich experimentierfreudig & habe nicht das übliche Meloneneis genommen, sondern Erbeere. Das Eis hieß (wie man oben sieht) übrigens trotzdem "MELONA" & schmeckte nach jeder Menge Chemie aber nicht nach Erdbeere. Nächstes mal nehme ich wieder Melone!
Somit wäre Japanmeilen-Pflichtpunkt Nr. 1 abgehakt.

Japanmeilen-Pflichtpunkt Nr. 2: PUUURIIIIIS ♥♥♥

Photobucket

Photobucket

Ich war wirklich froh zu sehen dass der tolle Automat vom letzten mal wieder geht ♥ (ich hatte nämlich auf vielen Blogs gelesen, dass der wohl lange Zeit defekt war)

Japanmeilen-Pflichtpunkt Nr. 3: RAMSCH KAUFEN!

Photobucket

In meinem Fall ist es diesmal ein Keks-Spiegel & ein Plüsch-Eistüten-Handyanhänger geworden. Ich kenne mich, beides landet zu 99% wieder in einer Schublade bei dem ganzen anderen Japanramsch & wird nie benutzt...wie immer bei mir...^_^" *hüstel*

Japanmeilen-Pflichtpunkt Nr. 4: FRESSKRAM KAUFEN!
Aber wie Fresskram das so an sich hat, ist er immer eher weg, als dass man ein Foto machen kann ^_^' Diesmal hatte ich die üblichen Green Tea-Schnitten gekauft die ihr schon kennt, ein Dorayaki und -wie immer- ein Paket Yakisoba. Marcel hingegen war diesmal mutig & hat sich ein Paket natto für zu Hause mitgenommen.
NATTO!
LEUTE!
Kennt ihr Natto?
Wenn nicht: Das sind fermentierte Sojabohnen. Isst man in Japan oft ganz traditionell auf Reis zum Frühstück. Sollen leicht nussig im Geschmack sein, sind jedoch deswegen besonders bekannt weil sie SCHLEIMIG SIND & FÄDEN ZIEHEN OHNE ENDE beim essen. Das klingt doch appetitlich, mhm?
Oh ja & wer weiß wie gut duften tut das Zeug auch nicht.

Sonntagmorgen hat Marcel das Zeug tatsächlich zum Frühstück gegessen. Wenn ihr also die Ausgeburt der Hölle in bewegten Bildern sehen wollt...bitte sehr:



Ich habe nicht einmal die Menge eines ganzen Teelöffels probiert. Es riecht wie eine ausgekochte Arbeitssocke von meinem Dad, ist schleimig im Mund & schmeckt irgendwie ekelhaft aber irgendwie auch nach...nichts.
Urks. Mein Fall ist es nicht, aber wenigstens probieren musste ich es einmal!

Photobucket

So & damit ihr euch nicht nur zu Tode ekelt gibt es ganz zum Schluss noch ein Outfit-Foto:

Photobucket
Chiffonbluse - New Yorker
Kleid - Offbrand
Schuhe - Ebay
Tasche - Bodyline
Accessoires - New Yorker, selfmade


Bye ♥

Samstag, 2. April 2011

Photobucket SING it for Japan ♥

Photobucket

"#SINGItForJapan"

Mit diesem Hashtag haben in den letzten Wochen viele My Chemical Romance Fans auf Twitter ihre Tweets versehen die sich mit der Katastrophe in Japan beschäftigten, ihr Mitgefühl bekunden wollten oder einfach nur kleine Nachrichten voller Hoffnung nach Japan senden wollten.
Für die Unwissenden: dieser Hashtag beruht auf den Song "SING" von MCR.

Natürlich blieb dies auch der Band nicht vorenthalten & so entstand die Idee eine neue Version von "SING" aufzunehmen. Für das Video hat Ray (Lead-guitar) in einem Blogeintrag auf ihrer Website dazu aufgerufen, dass man Fotos, kurze Videos & Zeichnungen einschicken soll die Japan zeigen sollen, wie viele Menschen weltweit hinter ihnen stehen. Man sollte seiner Kreativität freien Lauf lassen & wenn möglich versuchen viele Leute vor die Kamera zu kriegen.
Der Erlös für die Single/das fertige Video geht komplett an das Rote Kreuz Japan!

Da ich selber eine starke Bindung zu Japan habe war die Teilnahme an diesem "Projekt" mehr als nur der Wunsch in das neue MCR Video zu kommen. Ich wollte auch etwas machen. Auch zeigen "Hey, wir denken an euch, ihr seid nicht allein!".
Aus Zeitmangel haben meine Mom & ich nichts all zu spektakuläres gezaubert, aber es ist bekanntlich ja der Gedanke der zählt!

Photobucket

Photobucket

Photobucket

"Ganbare nippon" heißt in diesem Falle so viel wie "Halt durch/bleib stark, Japan!".
Die Chancen ins Video zu kommen sind bei der Masse an Einsendungen natürlich gering, mal ganz davon abgesehen, dass manche Leute wirklich tolle & ausgefallende Sachen eingeschickt haben. Trotzdem hat es Spaß gemacht die Bilder zu machen!
Ich finde es ist eine unheimlich schöne & vor allem kreative Art zu helfen & seinen kleinen Beitrag dazu zu leisten. Ich weiß schon, warum ich diese Band so sehr liebe ♥

Ich bin gespannt wie ein Regenschirm auf das Endergebnis! Nicht nur auf das Video, sondern vor allem auf die neue Version von "SING", denn anhand der Snippets die Ray auf der Website gepostet hat sieht es aus als würden wir eine wunderschöne Orchester-Version des Songs bekommen! Ich hatte schon beim Anhören der beiden Schnipsel mächtig Gänsehaut & nasse Augen...man, das kann ja was geben wenn ersteinmal alles fertig ist...

Orchester-Snippets:


Jetzt heißt es abwarten bis alles fertig gemixt ist & das Video steht. Ich halte euch auf dem Laufenden!