Light Pink Pointer

♥ Herzlich Willkommen!

Totenköpfe und Schleifchen, Nieten und Glitzersteinchen, Zombies und Kätzchen, schwarz und rosa: eben düster und kitschig...willkommen in meiner Welt! Hier findet sich alles von Outfitposts und der letzten Shoppingausbeute, über Rezepte und Reviews bis hin zum alltäglichen Gemecker über Gott und die Welt. Das Ganze gekonnt gewürzt mit einer kleinen Portion Humor, jeder Menge purer Ironie und etwas Seelenstriptease zwischendurch - denn ich bin mehr als nur eine hübsch gekleidete Hülle.
Und ich hab jede Menge zu erzählen!

noneArina xoxo

Samstag, 27. Februar 2010

Photobucket *QUICKIE* Wenn der Postbote tolle Sachen bringt...

Im Moment ist bei mir alles Stress. Stress und Scheiße auf höchstem Level.
Um so mehr freue ich mich deshalb über Kleinigkeiten, wie zum Beispiel diesen süßen Brief von der lieben Lalaith, die mir EIGENTLICH "nur" den Wimpernkleber von Artdeco schicken wollte...eigentlich xD

Photobucket

Stattdessen gab es noch zuckersüße selbst gemachte Buttons & ein super schönes MAC Pigment dazu *___*!

An dieser Stelle nochmal ein riiiiesiges
DANKESCHÖÖÖÖN PhotobucketPhotobucketPhotobucket
Ich hab mich echt unheimlich darüber gefreut *_*

P.S. Ich hab den Kleber gestern getestet! Er ist super ^_~ *dringend kaufen muss*

Freitag, 19. Februar 2010

Photobucket Rezept für selbstgemachte Schokotrüffel

Hallo meine Lieben ♥

 Eigentlich wollte ich euch meine neuen Shopping-Ausbeuten präsentieren, aber stattdessen gibt es ein kleines Rezept für schnelle und vor allem einfach super leckere Trüffel!
[besonders gut, für Valentinstag! dumm nur, dass der schon vorbei ist...]
Dann mal los!
Schwierigkeitsstufe: leicht

Was ihr braucht:
Photobucket
1. 3x 100g Vollmilchschokolade
2. 100g Butter
3. 100g Puderzucker
4. 1 Esslöffel Kakaopulver
5. Backaroma [Ich habe Butter-Vanille & Rumaroma genommen, aber natürlich könnt ihr auch variieren!]
6. Schokoraspeln/Schokostreusel
7. Dekor Hagel Karamellkrokant
8. Kokosflocken
 9. Käsereibe
 + Mixer

Zutaten reichen für ca. 40-45 Pralinen

Jetzt könnt ihr loslegen!
Photobucket
Zuerst nehmt ihr die drei Schokotafeln, schnappt euch die Reibe & hobelt die Schoki so lange, bis ihr ganz kleine Schokoflöckchen habt.
 Achtung, das ist eine ziemliche Sauerei! Ich empfehle zwischendurch die Hände mit eiskaltem Wasser ab zuwaschen, dann schmilzt euch die Schoki in den Händen nicht so schnell weg!

Wenn ihr damit fertig seid tut ihr den Puderzucker, den Kakao & die Butter hinzu & mixt das Ganze ordentlich durch, bis ihr eine cremige Masse habt.

Photobucket
Das sollte dann ungefähr so aussehen wie hier oben! [Zugegeben, es sieht nicht sehr appetitlich aus ^^"]
Nun nehmt ihr die von euch gewählten Backaromen & tut von beiden ungefähr die Hälfte hinein, am besten sogar etwas weniger. AUF GAR KEINEN FALL DAS GANZE FLÄSCHCHEN! Das wäre dann zu geschmacksintensiv, da die Aromen sehr komprimiert sind.
Mixt das Ganze nochmal gut durch, damit die Backaromen sich gut verteilen, schmeckt dann einmal ab, und fügt bei BEDARF noch ein wenig von den Aromen hinzu...oder lasst die Pralinenmasse einfach wie sie ist ^.~

Nun stellt ihr die Pralinenmasse für EINE STUNDE in den Kühlschrank. Am besten nicht mehr & nicht weniger, da die Masse sonst zu fest wird/zu weich ist.
Die Wartezeit könnt ihr nun damit verbringen die Sauerei in eurer Küche wieder zu entfernen ^_~


Photobucket
Nach einer Stunde Wartezeit geht es nun ans eingemachte!
Zuerst schnappt ihr euch ein Stück Küchenrolle & verteilt darauf alle Zutaten, mit denen ihr eure Pralinen dekorieren wollt. Ich habe dafür Kokosflocken, Schokoraspeln & Karamellkrokant gewählt, ihr könnt aber genau so gut bunte Zuckerstreusel oder ähnliches nehmen ^_~
Dann entnehmt ihr der Schüssel mit einem kleinen Löffel ein wenig der Masse, ungefähr so viel, wie auf dem obigen Bild abgebildet.
Diesen Klumpen rollt ihr nun schnell in euren Handflächen, bis ihr eine kleine Kugel mit ca 1,5cm Durchmesser habt.
Die Kugel könnt ihr nun fröhlich in euren Dekozutaten rollen, denn da die Masse zwar fest, aber trotzdem pappig ist, hält alles ohne wieder ab zu fallen ^_^
Ihr könnt eure Pralinen auch in geschmolzene Schoki tunken, oder mit einer Glasur betupfen, oder, oder, oder...eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Wenn ihr fertig seid mit dem Dekorieren stellt ihr das Ganze für mehrere Stunden zurück in den Kühlschrank [am besten lasst ihr sie einen ganzen Tag lang darin!].
Da es Trüffel sind, wird die Masse zwar von außen fest, bleibt aber innen drin ganz fluffig weich & cremig ^_~ yummy!


Photobucket

Fertig sind eure Trüffel ^___^!
Die könnt ihr entweder eurem Freund als kleine Aufmerksamkeit schenken, oder vielleicht der Mutti zum Geburtstag...oder ihr verwöhnt euch damit einfach selber, und esst sie alleine ^_~[Vorsicht, das sind richtige kleine Kalorienmonster!]

Mittwoch, 17. Februar 2010

Photobucket *QICKIE* Haribos neuste Erfindung

Eine kleine Geschichte:
Laura sagte mir, ich solle meine Augen schließen & die Hände offen halten.
Ich tat wie mir geheißen & sie legte mir etwas weiches in die Hand, mit folgenden Worten: "Ich weiß, du isst es nicht weil Gelatine drin ist, aber das is so dumm, ich MUSS dir einfach auch einen geben!"

Ich öffnete die Augen & sah...
EINEN ARSCH! MIT OHREN!
Photobucket

Was? Glaubt ihr nicht? Hier gibts den sexy Arsch im Close-up:
Photobucket

& sogar MIT CELLULITE! Wie lebensecht!
Photobucket

Danke Haribo, es ist lange her, dass mich ein Weingummi so zum lachen gebracht hat!

Sonntag, 14. Februar 2010

Photobucket Liebe geht durch den Magen!

Current Mood: müde
Current Music: /

*~*+*~*

Wuhuu! Heute ist Kommerz-Blümchen-kauf-Tag VALENTINSTAG <3
& seien wir doch mal ehrlich: Irgendwie mögen wir Frauen den Valentinstag ja doch, oder? Kommerz hin oder her, ich freu mich über Anstandsgemüse Blümchen <3
Extra für heute habe ich mich stundenlang in die Küche gestellt, und für mein Bebi ein paar Pralinen selber gemacht ^__^

Photobucket 

Hat super viel Spaß gemacht, & lecker sind die kleinen Rum-Vanille-Krokant-Kokos-Trüffel auch ;D [perfekt für die ganz Chocoholics, denen NIE etwas zu süß is!]
Bei Gelegenheit & auf Wunsch werde ich mal das Rezept posten, denn die kleinen Teile sind suuuper einfach gemacht & super yummy ^___^! Und selbstgemachte Pralinen kommen außerdem nochmal doppelt so gut an, wie gekaufte ^.~

& wo wir schon beim Essen sind:
Mein Bebi & ich waren heute ganz tollig im Cafe Del Sol essen...ja, richtig...ESSEN!
Und zwar super stilechte POMMES! hah xD!
Die Pommes dort sind aber auch einfach ZU lecker...und die scharfe Soße erst...yummy!

Heute hab ich mir übrigens Dad's Handy geklaut um wenigstens ein Foto von meinen Pralinen machen zu können...denn wie schon mehrmals erwähnt ist meine Cam kaputt & meine neue noch unterwegs zu mir *grmpf*...
& zur Feier des Tages hab ich mir heute mal KEINEN Deckelpony gemacht...ungewohnt!

Photobucket 
Welch qualitativ hochwertiges Foto oO' ...

_____________________________________

Und, wie habt ihr so euren Valentinstag verbracht?
Habt ihr was mit eurem Liebsten unternommen, oder geht euch der ganze Hype einfach nur auf den Geist?
Oder habt ihr lieber mit Freunden Karneval gefeiert? ;D
Erzählts mir!

Samstag, 13. Februar 2010

Photobucket MONDSTEIN, FLIEG & SIIIIEG!

Current Mood: mal wieder [oder auch immer noch] krank
Current Music: keine Musik,dafür Marcel,wie er sich irgendwelche Reviews anhört

*~*+*~*

So liebe Leute, damit ich nicht bald gekillt werde, weil ich schon über eine Woche nichts gepostet hab
[OH SCHRECK!], vertröste ich euch jetzt mit ein wenig Trash...
Heute im Programm:
BAU DIR DEINE EIGENE SAILOR SENSHI!

Zu finden ist diese süße Flashspielerei momentan auf jedem zweiten Blog, und jetzt auch
HIIIER bei mir.

Ich liebe Dress-up Games ja sowieso, aber dieses hat das ganze dann nochmal getoppt: Wer hat sich nicht schon immer gewünscht, seine eigene Sailor Kriegerin zu erschaffen? *_*


Hier ist eine meiner Senshis:

Photobucket
Ich hab auch noch zwei andere [Sailor Orion & Sailor Nemesis], aber die kann ich grad nicht hochladen, da ich nicht zu Hause bin ^^" Egal, die hier gefiel mir eh am besten...irgendwie total typisch für mich, oder?

*~*+*~*

& bevor noch jemand fragt warum ich in letzter Zeit so wenig blogge: ICH HAB AUCH NOCH EIN REAL LIFE X__X! und das ist im Moment ziemlich BUSY!
Ich muss diesen Monat am 26. meine Facharbeit abgeben, ein sehr guter Freund von mir ist ins Krankenhaus gekommen, ich bin krank & überhaupt habe ich tausend andere Dinge im Kopf, von denen ich hoffe, dass sie sich diesen Monat endlich regeln...
Noch dazu kommt, dass meine alte Cam kaputt ist & ich im Moment warte, dass endlich meine neue ankommt, damit ich auch wieder [un]nütze Fotos für euch machen kann ;D
Also habt bitte, bitte noch ein paar Tage Geduld & bleibt mir trotzdem treu <3

Donnerstag, 4. Februar 2010

Photobucket Preview & Review in einem: HIGHSCHOOL OF THE DEAD

Current Mood: okay
Current Music: /

*~*+*~*

Letztens sollte ich auf der Arbeit unsere neuen Abozettel durchforsten & eintragen wie viele Bände wir jeweils von den Neuerscheinungen ordern sollen.
Eine Aufgabe, die ich wirklich sehr gerne mache, denn so erfahre ich immer schon vorher, was im Laufe des Jahres erscheint, und um entscheiden zu können wie viel wir von welcher Serie bestellen sollen muss ich mich vorher natürlich über die einzelnen Serien schlau machen & abschätzen wie gut sie ankommen werden.
So verhindern wir, dass wir von einer Serie zu viel kaufen & letztendlich auf einem Berg Mangas sitzen bleiben.
Lange Rede, kurzer Sinn:
Beim durchforsten der Listen habe ich entdeckt, dass CARLSEN im Laufe des Jahres die Serie "HIGHSCHOOL OF THE DEAD" ins Programm nimmt & bin vor Freude fast an die Decke gehüpft!

Photobucket
Diesen genialen Manga entdeckte ich vor einigen Monaten durch Zufall auf WWW.ONEMANGA.COM & war gleich hin & weg:
Zombies, Gemetzel, süße Mädels & viiiiele Pantyshots.
Was will man mehr?

Die Story ist schnell erzählt:
"Überall auf der Welt ist ein unbekannter und tödlicher Virus ausgebrochen, der die Infizierten in torkelnde und sabbernde Zombies verwandelt. Die Notrufnummer ist dauerhaft besetzt, Handynetze lahmgelegt, Brücken und Zufahrtsstrassen militärisch abgeriegelt. Die menschliche Zivilisation steht vor einem Kollaps und noch gibt es keine Erklärung für den blitzartigen Ausbruch der Zombiebakterien.

Während des Ausbruchs der unheimlichen Epidemie, befindet sich Takashi Komuro in seiner Schule und bemerkt schnell, dass nicht alles mit rechten Dingen zugeht. Kurzerhand verbarrikadiert er sich mit seiner Jugendliebe Rei Miyamoto auf dem Dach der Schule, um sich vor der wandelnden Leichenflut zu schützen.
Ehe die beiden sich versehen, gehören sie einer kleinen Gruppe Überlebender an. Gemeinsam sagen sie den untoten Invasoren den Kampf an, in der Hoffnung eine zombiefreie Zone zu finden und der drohenden Apokalypse zu entfliehen. Dabei müssen sie jeden ihrer Schritte genau planen, denn es könnten ihre letzten sein - zumindest als Lebende!"
-> QUELLE: Carlsen

Eine Klischee-story ohne Gleichen, aber wirklich unheimlich amüsant!
Und damit ihr mal einen kleinen Einblick bekommt hab ich hier mal ein paar Bildchen für euch zurechtgeschnippelt!

Wie versprochen: ZOMBIIIIES & VIIIEL GEMETZEL!

Photobucket
Da rollen die Köpfe xD!

Photobucket
Photobucket
Diese Szene fand ich persönlich besonders amüsant xD!

Photobucket
Photobucket
Photobucket
Photobucket
Viel viiiel Rumgeballer ist natürlich auch drin!


Photobucket
Photobucket
Photobucket

Aber damit ist's noch nicht getan!
Panzer, Soldaten, viel Geballer, tausende Waffen, Brände, viel BUMM & viel BÄM sorgen für eine chillige Endzeitstimmung:
Photobucket

& damit die männliche Leserschaft auch ordentlich was zu gucken hat gibts jede Menge FANSERVICE!

1) BIG TITTIES

Photobucket
und zwar wirklich VERY big titties o_O'
[die finde selbst ich schon zu groß...und merkwürdig geformt, aber was solls!]
Photobucket
2) PANTYSHOTS! [und zwar jede Menge davon]

Photobucket

Photobucket

3) Sinnlose Kurzgeschichten mit sinnlosen COSPLAY-Girls!

Photobucket

Als Bonus gibts dann noch ein paar Orgien am Rande:
Photobucket
[also wenn Zombies hinter mir her wären hätte ich definitiv ANDERE Dinge im Kopf oO']

Was mich persönlich ja besonders gefreut hat war das plötzliche Auftauchen von Lolita Kleidung:

Photobucket


Photobucket

Wie schon erwähnt wird vermutlich jedes Zombie-Klischee bedient, aber viel Sarkasmus, Action & ein Hauch Erotik verleihen diesem Manga einen ganz besonderen Flair, glaubt mir ;D
Der erste Band erscheint am 17 März! Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist, und nicht bis dahin warten möchte kann die ersten "paar" Kapitel auch online lesen...und zwar HIER ^.~

Und, was meint ihr?
Werdet ihr euch den Manga zulegen?
Also ich hole ihn mir auf jeeeden Fall ^___^!

Photobucket
_______________________________

BONUS:

Ach kommt...es ist kein Zufall, dass dieser Typ hier original aussieht wie Shaun aus "Shaun of the dead", oder? xD

Photobucket

Photobucket
Zum verwechseln ähnlich!

Photobucket AWAAARDS!

Current Mood: erkältet x_x
Current Music: Geboren um zu leben
[Unheilig]
*~*+*~*

Gnah! Entschuldigt meine momentane Blog-Abstinenz, aber ich hab/hatte viel um die Ohren, und lieg dazu momentan noch total flach *röchel*
Morgen gibt es wieder einen längeren Eintrag, denke ich...
aber heute gibt es erstmal 2 Awards, die ich bekommen habe ^__^!

Einmal der HAUTE MESS AWARD verliehen von der lieben Miri:


und einmal der AWESOME GIRL AWARD verliehen von der süßen Tsuki:



Meine Aufgabe ist es nun insgesamt 17 Sachen von mir zu erzählen, die nicht jeder weiß...puh, gar nicht so einfach diese Aufgabe! dann wollen wir mal!

1) Ich lese/schreibe Fan-Fictions
2) Ich finde Robert Pattinson nicht überirdisch schön, sondern UNTERIRDISCH HÄSSLICH >_>
3)
Wenn ich 'nen Furz im Kopp krieg höre ich gruselige Musik [z.b. CAPTAIN JACK!! UAAAH!!!!]
4) Wenn ich mich unbeobachtet/ungehört fühle, singe ich laut & tanze/hüpfe durchs Haus [und erschreck mich halb zu tode, wenn ich dann dabei "erwischt" werde]
5) Ich liebe die alten Star Wars Filme <3
6) Ich HASSE es zu telefonieren! pfui!
7) Ich bin stolz drauf sagen zu können, dass ich noch nie besoffen war
8) Ich steh total auf Vampire [und NEIN, ich bin kein verdammtes Twilight-Fangirly, ganz im Gegenteil.] 
9) Ich steh auf Yaoi
10) Ohne Make-up fühle ich mich "nackt"
11) Ich würde für mein Leben gerne Schlagzeug spielen lernen [Drummer sind sexy <3]
12) Wenn mir langweilig ist sehe ich mir Scans von japanischen Modezeitschriften an [Inspiratiooonen ^.~]
13) Ich schaue eigentlich nie Fernsehen
14) Es ist SEHR schwer mich für irgendwelche Games zu begeistern
15) Ich hatte in Mathe NOCH NIE eine 1!
16) Ich schiebe wichtige Aufgaben gerne mal vor mir her
17) Ich habe manchmal leichten Verfolgungswahn und bilde mir ein merkwürdige Sachen zu sehen [behaupte aber natürlich steif und fest, dass die ganzen Horror/Splatter Filme mich NICHT negativ beeinflussen...nein,neeeeein!]

...FERTIG!
Und eiiiigentlich müsste ich nun insgesamt 17 Leute taggen, die diese Aufgaben ebenfalls machen sollen...aber das ist einfach VIEL zu viel xD'
Deswegen gibts eine kleinere Auswahl:
PhotobucketANNI  
PhotobucketSIBEL  
PhotobucketCHUI [wenn du mit deinem Blog endlich wieder zurück bist >_<]  
PhotobucketRAFFAELA
PhotobucketASU